Geh dicht dichtig

Hörspiel

„Bitte engagieren Sie mich als deutsches Reh, nicht der Beine wegen, sondern als Reim“, so beginnt der Dialog mit Elfriede Gerstl, Wiener Sprachakrobatin, die ‚Denkkrümel‘ blitzgescheit und mit hintergründigem Humor zu Wimmelbildern arrangierte. Spielerisch verweben sich in dem Hörspiel die Texte mit Gesang und Sound.
Gerstl, 1932 als Tochter jüdischer Eltern geboren, überlebte in Verstecken. Erstmals mit 16 Jahren besuchte sie eine Schule. In Wien, wo sie sich konsequent außerhalb des Literaturbetriebs positionierte, verstarb sie 2009.

Sonntag, 24.10.2021

19 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Hörspieldialog mit Elfriede Gerstl

Von Ruth Johanna Benrath
Regie Christine Nagel, ORF/BR 2019, 42 Min.
Sprecherin: Lauren Newton

Moderation: Oliver Sturm

In deutscher Sprache

€ 6/4

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000
E-Mail: ticket@adk.de

Weitere Informationen

Aktuelle Hygiene-Regeln